Operationsvorbereitung

Für Operationen sollten Sie einen Termin vereinbaren. 

 

Hunde und Katzen sollten 12 Std. vorher nichts fressen, dürfen aber ganz normal trinken.

Dies gilt nicht für Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster, Ratten Chinchillas Mäuse und Vögel. Diese müssen vor dem Eingriff fressen und trinken.

 

Jedes Tier wird vor der Operation auf Narkosefähigkeit untersucht.

 

Hunde bekommen in Anwesenheit der Besitzer eine Beruhigungsspritze.

 

Außer bei schweren Operationen, können Sie Ihre Lieblinge am selben Tag zwischen 15.00 und 18.00 Uhr wieder abholen.

 

 

zurück