Dermatologie

Als Ursachen für Hauterkrankungen kommen Allergien, Parasiten, Pilze, Autoimmunerkrankungen, Tumore und Hormonstörungen in Frage. Ein ausführliches Gespräch dient als Basis für weiterführende Untersuchungen wie z.B. Klebebandabklatsch, Hautgeschabsel, mikroskopische Untersuchung, Biopsien und serologische Untersuchungen.

 

Therapeutische Massnahmen reichen von Diätfutter, über lokale Applikation von Medikamenten (Lotion, Salbe, Shampoo) und/oder systemischen Anwendungen (Tabletten, Injektionen) bis hin zur Gegensensibilisierung.

 

 

 

 

 

zurück